Kontaktieren Sie uns
Tytex

Postoperative BHs

Nahtlose postoperative BHs für maximalen Halt und Komfort während der Heilung.

Die postoperativen Carefix BHs sind die ideale Wahl nach einem chirurgischen Eingriff. Sie bieten Halt und Bewegungsfreiheit, ohne die operierte Stelle einzuschnüren oder zu reizen.

Die integrierten Stütz- und Kompressionszonen (Tytex ZoneTech® ) der postoperativen BHs senken die Gefahr von Ödemen und postoperativen Komplikationen, stützen die Brust und das Narbengewebe und minimieren die Wundirritation.

Eigenschaften der postoperativen Carefix BHs

  • 4-WEGE-STRETCH Das Material passt sich der operierten Brust perfekt an, indem es sich dehnt oder zusammenzieht. Dadurch sorgt der BH für optimale Kompression und Halt bei höchstmöglichem Tragekomfort für die Patientin.
  • KOMPRESSIONS-/STÜTZZONEN Die gezielte Kompression des Narbengewebes fördert den Heilungsprozess.
  • OHNE NÄHTE Das nahtlose Design ist extrem hautfreundlich und verhindert Druckstellen sowie Irritationen von Haut und Narbengewebe. Und wenn wir nahtlos sagen, meinen wir nahtlos. Unsere postoperativen Carefix BHs sind zu 100 % nahtlos, das heißt, sie haben weder seitliche Nähte noch Nähte zwischen Unterbrustband und Körbchen. Die postoperativen Carefix BHs sind derzeit die einzigen nahtlosen postoperativen BHs am Markt, die dies bieten.

Go to Carefix bra compression level overview to see the exact level of compression for each bra.

Damit Sie mühelos den richtigen postoperativen BH finden, haben wir unsere postoperativen BHs nach Kompressionsgrad eingeteilt. Grad 5 bietet dabei die höchste Kompression und Grad 1 die
geringste. Informationen zum exakten Kompressionsgrad jedes BHs finden Sie in unserem Leitfaden zum Kompressionsgrad der Carefix BHs.

Der Kompressionsgrad ist abhängig von der empfohlenen Größe. Wenn Sie mehr Kompression benötigen, wählen Sie eine kleinere Größe. Wenn Sie weniger Kompression benötigen, wählen Sie eine größere Größe. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Größenratgeber für Carefix BHs.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Der postoperative Carefix Stütz-/Kompressions-BH ist für den Einsatz unmittelbar nach einer Brustoperation und während des Heilungsprozesses konzipiert. Der BH stützt und komprimiert, während er den Narben- und Wundbereich schützt. Durch die Verwendung eines Kompressions-BHs nach einem chirurgischen Eingriff wird die Gefahr postoperativer Komplikationen verringert (siehe Punkt 2).

Der postoperative Carefix BH bietet einen vielfältigen medizinischen Nutzen. Er verringert postoperative Nachblutungen und Schwellungen, stützt die empfindliche, wunde Haut, fördert den Heilungsprozess und gibt Sicherheit während der wichtigen postoperativen Mobilisierungsphase. Durch die Verbesserung der Durchblutung helfen postoperative BHs außerdem dabei, schädliche Substanzen aus dem Körper auszuscheiden. Sie stützen und schützen den Narbenbereich bei plötzlichen oder unangenehmen Bewegungen (z. B. beim Niesen oder Husten), was vor allem unmittelbar im Anschluss an einen chirurgischen Eingriff wichtig ist.

Der postoperative Carefix BH ist zudem aus schweißabsorbierendem und/oder schweißtransportierendem Material gefertigt und bietet der Trägerin neben den genannten medizinischen Vorteilen auch höchsten Tragekomfort.

Zusammen sorgen die genannten Vorteile für einen besseren postoperativen Verlauf, einen angenehmeren Genesungsprozess und ein attraktiveres Ergebnis.

Mit der Entwicklung neuer Operationsverfahren haben sich auch die Anforderungen an postoperative BHs seitens der Chirurgen und der Patientinnen verändert. Bei der Wahl eines postoperativen BHs für Stütz-, Kompressions- oder Komfortzwecke ist es wichtig, dass dieser zum jeweiligen Eingriff passt. Deshalb umfasst die Carefix Produktfamilie eine große Auswahl an Modellen. So können Sie sicher sein, genau den richtigen BH für den Ihnen bevorstehenden Eingriff zu finden. Jeder postoperative Carefix BH wurde speziell für die jeweiligen medizinischen Indikationen konzipiert. Das ist wichtig, denn ein falscher postoperativer BH kann mehr schaden als nutzen. Sollten Sie Fragen oder Zweifel haben, holen Sie bitte stets den Rat Ihres behandelnden Arztes oder Ihrer Pflegekraft ein.

Medizinische Kompressions- und Stütz-BHs üben eine gezielte Kompression und Stützung des Operationsbereichs aus. Dies können herkömmliche BHs oder enge Sport-BHs nicht leisten. Nach einer Operation benötigen Sie einen BH, der speziell dafür gemacht ist, die Haut rund um die operierte Stelle zu komprimieren, und gleichzeitig den größtmöglichen Komfort während der Genesungsphase bietet.

Mit einem medizinischen Carefix BH können Sie sicher sein, dass das Produkt speziell für den bei Ihnen durchgeführten chirurgischen Eingriff gemacht wurde. Der BH wurde entwickelt, um die nach einer Operation möglichen Komplikationen und Risiken zu minimieren, z. B. durch ein nahtloses Design, das Wundirritationen vermeidet, elastischen 4-Wege-Stretch, wodurch der BH während der gesamten Genesung körpernah anliegt, sowie gezielte Kompressionszonen, die jederzeit für das richtige Maß an Kompression und Halt im Operationsbereich sorgen.

Sport-BHs unterscheiden sich grundlegend von einem medizinischen Carefix BH. Ein postoperativer Carefix BH sorgt beispielsweise für eine stärkere Kompression und Unterstützung als ein Sport-BH. Zwar bietet ein Sport-BH oftmals den gleichen Kompressions-/Stützgrad, dies
jedoch im gesamten BH, während ein postoperativer Carefix BH gezielte Kompressions-/Stützzonen genau an den richtigen Stellen aufweist.

Die postoperativen Carefix BHs sind extrem langlebig. Professionell gefertigte medizinische BHs behalten auch bei täglichem Gebrauch für lange Zeit ihre Funktionalität. Solange die Gebrauchs- und Pflegeanweisungen des Produkts eingehalten werden, können die medizinischen BHs 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche für 6 bis 8 Wochen getragen werden, ohne an Funktionalität zu verlieren.

HINWEIS: Befolgen Sie beim Kauf eines postoperativen BHs bitte stets die Anweisungen Ihres behandelnden Arztes bzw. Chirurgen.

Die Details. Die postoperative Heilphase kann sehr unangenehm sein. Deshalb ist es umso wichtiger, einen BH zu verwenden, der die Wunde schützt und dabei Rücksicht auf die empfindliche Haut sowie postoperative Schwellungen nimmt. Dies garantiert ein optimales Operationsergebnis. Aufgrund ihres nahtlosen Designs sind die postoperativen Carefix BHs sehr angenehm zu tragen und beeinträchtigen nicht die Wundheilung.

Das extra breite Unterbrustband des BHs sorgt für einen verbesserten Halt unter der Brust sowie einen höheren Komfort. Reißverschlüsse, Klettbänder und Hakenverschlüsse kommen nie mit der Haut in Berührung. Alle Produkte sind Oeko-Tex-zertifiziert und latexfrei.

Da die BHs je nach medizinischer Indikation unterschiedliche Merkmale aufweisen, unterscheidet sich auch ihre Materialzusammensetzung. Sie können jedoch sicher sein, dass Sie mit einem postoperativen BH der Carefix Produktfamilie stets ein zertifiziertes medizinisches Produkt erwerben, das auf schädliche Substanzen untersucht wurde, ein nahtloses Design für minimale Wund- und Narbenirritation aufweist und auf maximalen Komfort ausgelegt ist.

Die Materialzusammensetzung aller unserer BHs gewährleistet ein weiches, angenehmes Tragegefühl und schützt gleichzeitig die empfindliche, wunde Haut. Die Gewebestruktur garantiert, dass die BHs ihre stützenden und komprimierenden Eigenschaften auch bei langanhaltendem Gebrauch nicht verlieren, vorausgesetzt die Wasch- und Pflegeanweisungen werden eingehalten. Alle postoperativen Carefix BHs sind latexfrei.

Die meisten unserer BHs haben einen Frontverschluss und an der Vorderseite verstellbare Schulterträger. Die Carefix Produktfamilie umfasst postoperative BHs mit verschiedenen Eigenschaften, sodass Sie jederzeit das für Ihre individuellen Bedürfnisse passende Modell finden. Die postoperativen Carefix BHs sind zertifizierte medizinische Produkte, die speziell für die Anforderungen nach einer Brustoperation entwickelt wurden. Wir wissen, dass nach einem derartigen Eingriff bestimmte Bewegungen zu vermeiden sind.

Im Allgemeinen entscheidet Ihr Chirurg, wie lange Sie einen postoperativen BH tragen sollten. Der empfohlene Zeitraum variiert dabei von Chirurg zu Chirurg. Ein weiterer Faktor sind Art und Umfang der durchgeführten Operation. Die übliche Tragedauer liegt zwischen 2 und 12 Wochen. Nach einer Brustkrebsoperation muss der BH in der Regel 6 bis 8 Wochen getragen werden, während bei kosmetischen Brustoperationen, wie Vergrößerungen, Verkleinerungen oder Straffungen, die gängige Tragedauer bei 2 bis 6 Wochen liegt. Einige Chirurgen empfehlen jedoch, den BH für 12 Wochen zu tragen. Im Anschluss an eine Brustrekonstruktion muss üblicherweise für 8 bis 12 Wochen ein postoperativer BH getragen werden. Grundsätzlich ist der BH in den ersten Wochen nach dem Eingriff Tag und Nacht zu tragen, während später eine Nutzung während des Tages ausreicht. Manche Chirurgen empfehlen jedoch, den postoperativen BH 12 Wochen lang Tag und Nacht zu tragen. Fazit: Fragen Sie bitte stets Ihren behandelnden Arzt um Rat, was die Tragedauer anbelangt.

Alle postoperativen Carefix BHs sind maschinenwaschbar und können bei niedriger Temperatur im Wäschetrockner getrocknet werden. Genaue Pflegeanweisungen entnehmen Sie bitte der Gebrauchsanweisung, die Ihrem BH beiliegt. Wir empfehlen Ihnen, die Pflegeanweisungen stets zu beachten, damit Sie lange Freude an dem Produkt haben. Um die Langlebigkeit und Funktion des Produkts sicherzustellen, verwenden Sie bitte keine Bleichmittel oder bleichmittelhaltigen Produkte.

Wir empfehlen Ihnen, ein zweites Exemplar Ihres postoperativen BHs zu kaufen, damit Sie jederzeit einen Ersatz-BH haben. Ausschlaggebend für den Operationserfolg ist eine anhaltende Kompression/Stützung. Für einen optimalen Heilungs- und Genesungsprozess sollte der Operationsbereich deshalb jederzeit bedeckt und geschützt sein.


Teile die Seite:

Postoperative BHs

Unsere postoperativen BHs wurden für die Zeit unmittelbar nach einer Brustoperation entwickelt. Die nahtlosen BHs sind von vorne zu öffnen. Dadurch wird ein müheloser Zugriff für Patienten und Pflegekräfte ermöglicht und die Untersuchung und Pflege des Operationsbereichs erleichtert.

Komfort-BHs

Im Rahmen unserer Komfortlinie stehen Ihnen weitere BHs zur Auswahl, darunter Bustiers und Hemdchen sowie ein BH mit Frontverschluss (Bea). Alle Modelle eignen sich nach einer Brustoperation. Allerdings sind die Bustiermodelle erst zu empfehlen, wenn die Beweglichkeit der Arme vollständig wiederhergestellt ist.

Weitere Produkte

News

16. Oktober 2019 Video zum Implantat-Stabilisierungsgurt

In unserem neuen Video erfahren Sie alles über Anwendung und Nutzen des Carefix Implantat-Stabilisierungsgurts. Der Gurt trägt dazu bei, im Rahmen einer Brustvergrößerung oder -rekonstruktion eingesetzte Brustimplantate zu positionieren, zu stabilisieren und so für ein optimales Operationsergebnis zu sorgen.

2. Januar 2019 Video zum postoperativen Carefix BH Mary

Et voilà! Das Video zu unserem beliebtesten postoperativen Carefix BH Mary präsentiert die herausragenden Merkmale und Vorzüge des BHs sowie das Gesamtkonzept von Tytex für postoperative BHs. Weitere Videos dieser Art folgen.

12. Oktober 2018 Neue Technologie sagt Stürze voraus

Die häufigste Verletzungsursache bei älteren Menschen sind Stürze, die dann oft dauerhaft für gesundheitliche Probleme sorgen. Unglücklicherweise machen sich die meisten Menschen dies erst bewusst, nachdem sie bereits gestürzt sind und behandelt werden. In einer Studie fanden Forscher des College of Medicine der University of Illinois in Urbana-Champaign heraus, dass tragbare, mit Bewegungssensoren ausgestattete Geräte, sogenannte Wearables, die Sturzgefahr schon im Vorfeld erkennen können.

2. Oktober 2018 Welt-Stoma-Tag 2018

Der Welt-Stoma-Tag findet alle drei Jahre statt, zuletzt am 6. Oktober 2018. Er widmet sich jedes Jahr einem bestimmten Thema. 2018 lautete das Motto: „Offenheit verändert Leben“.

20. Februar 2018 Tytex unterstützt den Kampf gegen Malaria

Wir sehen es als unsere ethische Pflicht an, dort zu helfen, wo wir gebraucht werden. Seit 2016 unterstützt Tytex deshalb die dänische Organisation Eventure in Sambia mit einer jährlichen Spende. Im Einklang mit unserer Philosophie „Mehr Menschlichkeit in der Gesundheitsversorgung“ haben wir explizit darum gebeten, dass unsere Mittel für medizinische Zwecke eingesetzt werden. Mit unserem Beitrag wird deshalb die Malariabehandlung von Schulkindern finanziert – und es ist wunderbar zu sehen, wie viel durch diese Behandlung für die jungen Menschen erreicht wird.

19. Februar 2018 Leitlinien der ASCN zu parastomalen Hernien

Die britische Association of Stoma Care Nurses (ASCN) hat kürzlich evidenzbasierte klinische Leitlinien zur Vermeidung und Behandlung parastomaler Hernien herausgegeben (The British Journal of Nursing, Dezember 2017). Hier lesen Sie Auszüge aus diesen Leitlinien.

ENDBENUTZER: Händler durch dieses Link finden: Händler Finden